Berufsfachschule Sozialassistenz

In der Berufsfachschule können Sie die zweijährige Ausbildung zur/zum staatlich geprüften Sozialassistent/in mit sozialpädagogischen Schwerpunkt absolvieren. Während der Ausbildung besteht die Möglichkeit, die erweiterte Berufsbildungsreife oder den Mittleren Schulabschluss zu erwerben. Nach erfolgreichem Abschluss erwerben Sie die Zugangsvoraussetzung für die Aufnahme in die Fachoberschule oder für die Fachschule zur Ausbildung zur/zum Erzieher/in.

Zugangsvoraussetzungen zur Ausbildung

Zugelassen für diesen Bildungsgang ist, wer die einfache Berufsbildungsreife (den Hauptschulabschluss), die erweiterte Berufsbildungsreife (erweiterten Hauptschulabschluss) oder den mittleren Schulabschluss (MSA) bestanden hat.